01.01.2013

Eröffnung FRÜH LOUNGE

Im Jahr 2012 eröffnete die Cölner Hofbräu P. Josef Früh KG ihren neuesten Zuwachs am Dom: Die "Früh Lounge", eine moderne Event Location über den Dächern von Köln.

Der lichtdurchflutete Raum in der 6. Etage bietet einen spektakulären Blick auf den Kölner Dom. Eine Fensterfront über die komplette Länge des Raumes und der große Balkon lädt die Gäste zum Bewundern der Domspitzen ein. Mit einer Kapazität für bis zu 180 Personen bietet die Früh Lounge den idealen Rahmen für Veranstaltungen jeglicher Art - von Konferenzen, über Hochzeiten, bis zu Firmen- und Familienfeiern. Ein innovatives Lichtkonzept und moderne Materialien sorgen für ein stilvolles Ambiente. Das hauseigene Cateringunternehmen "cölncuisine" serviert in der Früh Lounge kreative und fantasievolle Speisen und exklusives Fingerfood, von traditionell bis cross-kulturell - und selbstverständlich frisch gezapftes Früh Kölsch.

"Mit Tradition in die Zukunft" war schon immer einer der Leitsätze des Gründers Peter Josef Früh. Unter diesem Motto wird das Familienunternehmen noch heute kontinuierlich in die Zukunft geführt. Nachdem das moderne "HOF 18 Restaurant" im Februar vom Erdgeschoss in die ehemaligen Räume der Hofbräustuben in der ersten Etage gezogen ist, wurden im Herbst weitere Tagungsräume sowie das neue "HOF 18 Bar-Bistro" im Erdgeschoss des Hotels eröffnet. Hier werden leichte Speisen und Snacks, sowie Kaffeespezialitäten und Cocktails serviert. Nach dem Umbau der ehemaligen Verwaltung, welche an den Standort der ausgelagerten Brauerei in Feldkassel gezogen ist, entstand hier ein neuer Hoteltrakt mit 36 zusätzlichen Zimmern im Eden Hotel Früh am Dom.